doterra Pink Pepper

doTERRA Pink Pepper

doTERRA Pink Pepper stammt aus den Beeren des rosa Pfeffer- oder Molle-Baums, einer duftenden immergrünen Pflanze, die in Peru und anderen Teilen Südamerikas beheimatet ist. Pink Pepper ist ein beliebter Inhaltsstoff in edlen Parfums und bekannt für seine Fähigkeit, das Nervensystem zu entspannen. Der Rosa Pfefferbaum galt bei den Inkas als heiliger Baum. Ein trockenheitsresistenter Baum mit aromatischen Beeren, Rinde und Blättern, die alle in Kräuterlösungen zur Unterstützung der Gesundheit verwendet wurden. Trotz seines Namens ist Rosa Pfeffer nicht mit dem gewöhnlichen Gewürz schwarzer Pfeffer (Piper nigrum) verwandt und gehört tatsächlich zur selben Familie wie der Cashewbaum. doTERRA Pink Pepper wird in Kenia und Peru über Co-Impact Sourcing® bezogen, das Kleinbauern wirtschaftliche Möglichkeiten und faire Preise bietet.

Emotional ist Rosa Pfeffer ein entspannendes Öl, das aromatisch verwendet wird, um die Stimmung zu unterstützen. Der beruhigende Einfluss, den du beim Einatmen dieses Öls spürst, ist Limonen und α-Phellandren zu verdanken, zwei der wichtigsten chemischen Bestandteile des Öls.

Anwendungsgebiete von doTERRA Pink Pepper

  • Zellgesundheit & -erneuerung
  • Verdauung
  • Immunsystem
  • Nervensystem
  • Stoffwechsel
  • Blutzucker- und Cholesterinspiegel

Emotionale Wirkung – das Öl der innerlichen Gleichheit/-stellung

  • Selbstakzeptanz
  • Mitgefühl
  • Selbstwertgefühl
  • sich selbst nicht mit anderen vergleichen
  • Ablegen von Ver- und Beurteilungen
  • Glaube an die Güte anderer
  • Geduld mit sich selbst

Unsere liebsten Anwendungstipps:

  • Pink Pepper eignet sich besonders gut zum Verfeinern von Salaten oder Dips/Aufstrichen, zum Beispiel in Verbindung mit Lime oder Grapefruit. Es schmeckt fruchtig und hat ein angenehmes Pfeffer-Aroma, ist aber nicht scharf.
  • Auch im Wasser, in Smoothies, im Kaffee oder im Kakao schmeckt Rosa Pfeffer besonders gut.
  • Zellgesundheit von Innen: nimm in einer Veggie Cap je 1 Tr. Pink Pepper, Green Mandarin, Turmeric und Frankincense (plus Pflanzenöl) ein.
  • Roll-On für die Brustgesundheit:
  • Zusätzlich regt es den Stoffwechsel an, wenn du es innerlich verwendest. Mische dir z.B. eine Veggie Cap mit je 2 Tr. Smart & Sassy, 2 Tr. Pink Pepper und Pflanzenöl.
  • Außerdem kann Pink Pepper einen gesunden Blutzuckerspiegel unterstützen. Du kannst es dazu einnehmen oder in einem Roll-On verdünnen und mehrmals täglich auftragen. Ein gutes Kombinationsöl dafür sind On Guard und/oder Cinnamon (Vorsicht, heiße Öle!)
  • Auch für einen gesunden Cholesterinspiegel ist Pink Pepper ein tolles Öl.
  • Für eine muskelentspannende Massage kombiniere es mit AromaTouch, Siberian Fir oder Marjoram und einem hochwertigen Massageöl. Oder mische dir einen Verspannungsroll-On mit diesen Ölen und FCO (fraktioniertem Kokosöl).
  •  Pink Pepper unterstützt die Verdauung und gleicht sie aus.
  • Wohltuender Verdauungs-Roll-On: 7 Tr. Pink Pepper, 7 Tr. Ginger, 7 Tr. Fennel, 7 Tr. Wild Orange
  • Wenn sich nicht genug tut in deinem Darm, trinke morgens auf nüchternen Magen mindestens ¼ Liter lauwarmes Wasser mit einem Tropfen Pink Pepper. Verwende außerdem täglich PB Assist & TerraZyme.
  • Auch für das Immunsystem bietet Pink Pepper eine gute Unterstützung. Du kannst es gemeinsam mit On Guard, Frankincense, Copaiba, Tea Tree oder anderen Immun-Ölen diffusen, dir einen Roll-On mischen oder es in einer Veggie Cap einnehmen.
  • Pink Pepper Diffuser-Mischungen
    • Saubere Luft: 2 Tr. Pink Pepper, 2 Tr. Citronella, 2 Tr. Peppermint
    • Smile: 2 Tr. Pink Pepper, 3 Tr. Lime, 4 Tr. Grapefruit
    • Don’t Worry: 2 Tr. Pink Pepper, 3 Tr. Citrus Bliss, 4 Tr. Green Mandarin
Botanischer Name:         Schinus molle
Herkunftsland:                 Kenia, Peru
Anwendung:                     innerlich, äußerlich, aromatisch
Beschreibung:                           pfeffrig, fruchtig, würzig

Hole dir hier die kompakte Zusammenfassung von doTERRA als PDF.

Scroll to Top